Exkursionbetriebe

Exkursionen zu ökologischen Betrieben stellen für BerufsschülerInnen eine sehr gute Möglichkeit dar, den Ökolandbau hautnah zu erleben und in der Praxis kennen zu lernen. Vorurteile gegenüber dieser Betriebsform können abgebaut und neue Erfahrungen – auch im direkten Austausch mit einem erfahrenen Betriebsleiter – können gemacht werden.

So gaben SchülerInnen zum Abschluss von Exkursionen auf Bio-Betriebe, die vom KÖN begleitet wurden, u.a. folgende Rückmeldungen:

  • "Es ist wichtig in andere Betriebe reinzugucken – interessant und schön, wenn sich Betriebe öffnen."
  •  "Ich habe konventionelle Vorurteile gegenüber Bio gehabt – hat mich vom Gegenteil überzeugt; hatte es mir ganz anders vorgestellt."
  • "Ich bin bislang noch nie auf einem Bio-Betrieb gewesen; interessant, wie die andere Seite arbeitet; hätte nicht gedacht, dass es so viele Möglichkeiten der mechanischen Unkrautbekämpfung gibt.
  • "Exkursionen sind generell gut."
  •  " Interessanter Vortrag; erstaunlich zu sehen, welche Qualität des Endproduktes ohne Spritzmittel rauskommt – hätte ich nicht erwartet."

 

Exkursionen können in den Berufsschulalltag unterschiedlich eingebettet werden – als Einstieg ins Thema, zum Aufzeigen des ökologischen Blickwinkel eines Schwerpunktthemas innerhalb einer thematischen Einheit oder als Abschluss einer Einheit.

Aus unseren Erfahrungen bei der Begleitung von Exkursionen haben wir eine Checkliste für die Exkursionsplanung für Sie zusammengestellt. Diese finden Sie hier:

Im Rahmen des KÖN-Projektes: „Integration von Ökolandbauthemen in den niedersächsischen Berufs- und Fachschulunterricht“ haben wir – zunächst im Schuljahr 2015/2016 - die Möglichkeit für bis zu 30 Exkursionen von Berufs- und Fachschulklassen im Beruf Landwirt auf Bio-Betriebe jeweils 100€ als Aufwandsentschädigung für den Betriebsleiter zur Verfügung zu stellen. Wie Sie diesen Zuschuss für die Durchführung Ihrer Exkursion erhalten können erfahren Sie hier.

Wenn Sie noch auf der Suche nach einem Exkursionsbetrieb sind, können Sie auf der folgenden Karte Bio-Betriebe finden, die bereits ihre generelle Bereitschaft für die Durchführung von Exkursionen von Berufsschulklassen gegeben haben. Ob der Betrieb für Ihre Klasse passt, welche Betriebsschwerpunkte er hat und welche Verfahren er anwendet, wann und wie Sie die Exkursion durchführen und ob Sie Ihre Schülern auf vor Ort Aufgaben bearbeiten lassen können, klären Sie einfach mit den entsprechenden Betriebsleitern.

 

 

Weitere Exkursionsbetriebe gesucht

Sollten Sie weitere ökologische Betriebe durch Ihre Exkursionserfahrungen mit Berufsschulklassen empfehlen können, so setzen Sie sich gerne mit Frau Bettina Stiffel (04262-959364 bzw. b.stiffel@oeko-komp.de) in Verbindung.